Malerei im großen Stil: Aquarelle Tapeten

Malerei im großen Stil: Aquarelle Tapeten

Expressive großflächige Bilder mit zart aquarellierten Blumen sehen nicht nur einmalig und ausgesprochen edel aus, - sie erzählen Geschichten aus verträumten Welten. Abstrakte Tapeten mit malerischen Blumenmotiven sind meistens inspiriert von den Farben der Natur und zaubern ein verspieltes Wunderland mit einem Hauch Haute-Couture. Ob Einzelblüte, elegantes Stillleben oder ein Feldblumenstrauß in Flieder, Orange, Himmelblau und Grün - Blumen zählen zu den beliebtesten Motiven in der Aquarellmalerei. Von der kräftigen Amaryllis über Pfingstrose und märchenhaften Nelken bis zur Stockrose - erlesene Aquarelle Tapeten bilden geradezu einen Streifzug durch einen blühenden Blumengarten. Eine Vielfalt an Blütenformen und zarten Tönen bildet bezaubernde Kombinationen aus Vanille, Rosa und Violett. Dichtes Blattwerk schimmert in edlen Grüntönen: Jade, Pastell-Olive, Minze, Heu- und Zederngrün.

Florale Tapeten mit dem malerischen Muster strahlen Sinnlichkeit und Eleganz aus. Der zurückhaltende Hintergrund mit kontrastreichen Farbverläufen lässt die bunten Blüten auf den geschmackvoll gemusterten Tapeten noch intensiver leuchten und bildet ein inspirierendes Farbenspiel - wie von Hand gemalt, koloriert und gestaltet.

Aber welche Inneneinrichtung passt grundsätzlich zu den Aquarelle Tapeten? Einfache aber qualitativ hochwertige Möbelstücke in weiß und ecru werden den höchsten Ansprüchen gerecht. Passende Textilien (Vorhänge und Kissen) runden das Gesamtkunstwerk ab. Zurückhaltende geometrische Muster in grau kommen auf dem eierschalfarbenen Satin hervorragend zur Geltung. Leinenstoffe mit naturnahen, aquarellierten Blumen werden mit farblich passenden Bommelchen wunderbar aufgelockert und sorgen so für ein angenehm positives und sympatisches Ambiente. Seidenvorhänge in changierenden Farben, mit feiner Baumwolle hinterfüttert, lassen sich ebenfalls prima mit den kunstvollen Aquarelle Tapeten kombinieren.