Grafische Tapeten

Psychologen und Innenarchitekten ordnen Farben seit Jahrhunderten eine expressive Wirkung zu. Rot zum Beispiel wirkt statisch und schwer, während Gelb zeigt sich kämpferisch und steht für den Geist und das Denken.

Filters

Farbe

Musterfarbe

Material

Price

45,00 € - 75,00 €

Grafische Tapeten

Wir vom Tapeten Nr. 1 E-Shop verstehen unter Grafischen Tapeten, dass auf diesen Design Tapeten Abbildungen präsentiert werden. So finden Sie z. B. Abbildungen von alten Postkarten, dem Eiffelturm, anderen Gebäudeabbildungen, gerne auch wie eine Zeichnung gedruckt oder auch Designs, die eher ins Abstrakte oder Geometrische gehen. Kurz: Es handelt sich hier nicht um unifarbene Tapeten. Da die Grafischen Tapeten aber immer mehr den Tapeten-Markt erobern, kommen auch wir, Ihre Experten für exklusive Wandgestaltung, nicht an diesem Thema vorbei und sind sofort für Sie losgezogen, um allerlei Grafische Tapeten für Sie zusammenzustellen und Ihnen nun unsere Ausbeute im E-Shop zu zeigen. Schauen Sie selbst, Sie werden begeistert sein.

Grafische Tapeten im Schlafzimmer

Eine wunderbare Idee, die Sie da gerade haben. Grafische Tapeten im Schlafzimmer geben Ihrem persönlichen Rückzugsort den letzten Schliff. Da Grafische Tapeten sich zunehmend an Beliebtheit erfreuen, sind auch Sie vielleicht gerade die Person, die es gerne clean chic mag oder aber ein bisschen verspielt. Im Schlafzimmer bieten sie sich an, weil tatsächlich auch Grafische Tapeten durchaus das Auge beruhigen können. Warme Farbnuancen, wie Brauntöne, Sandschattierungen, Blauabstufungen sowie ins Altrosé gehende Farben, wären hier die richtige Wahl, denn sie wirken nicht nur durch die Farbgebung beruhigend, sondern vermitteln auch eine Art Geborgenheit, die im Schlafzimmer ja nicht gerade von der Hand zu weisen ist, oder? Die Motive oder Abbildungen unserer Grafischen Tapeten gehen von abstrakten Mustern, über auf alt gemachte Schriftzüge bis hin zu wie gezeichneten Gebäudefronten, allesamt absolut stimmig und harmonisch im Gesamtbild. Schauen Sie gleich bei uns vorbei, in Ihrem E-Store Ihrer Experten für exklusive Wandgestaltungen. Sie werden eine sehr große Auswahl von Grafischen Tapeten vorfinden, die Ihnen garantiert gefallen werden.

Grafische Tapeten im Wohnzimmer

Grafische Tapeten im Wohnzimmer können hier, im Gegensatz zum Schlafzimmer, wiederum auch belebend wirken, können jedoch trotzdem die nötige Geborgenheit und Sicherheit vermitteln, die man im Wohnzimmer braucht, um nach einem stressigen Tag abzuschalten und die Seele baumeln zu lassen. Je nachdem, für welches Muster Sie sich bei uns im E-Shop für Ihre ganz eigene Grafische Tapete entscheiden. Von der Farbwahl aus betrachtet, können Sie gerne zwischen frischen Farben, wie z. B. Rot, Orange oder auch Grün wählen (natürlich bieten wir auch noch viele andere Kolorite an). Denn diese Farben stehen für Frische, Energie und können den Geist beleben. Das Muster der Grafischen Tapete für Ihr Wohnzimmer könnte z. B. in Richtung von gezeichneten Häuserfronten, dem Eiffelturm oder einer klassischen Design Tapete gehen. Da muss das Auge sich konzentrieren, um die Linien bzw. den Verbund des Designs zu erkennen und schon trainieren Sie Ihr Gehirn, ohne dass Sie es merken – ein großartige Nebeneffekt der Grafischen Tapeten. Empfehlenswert sind alle Wände im Wohnzimmer, jedoch nicht die Wand, direkt hinter dem Fernseher. Das würde Sie ablenken, weil Ihr Auge unweigerlich wieder zur Grafischen Tapete wechselt, anstatt dem Programm im TV zu folgen. Ansonsten gilt hier, wie immer bei uns bei Tapeten Nr. 1: Erlaubt ist, was gefällt. Ganz gleich, für welche Grafische Tapete Sie sich entscheiden, Sie liegen bei uns immer richtig. 

Grafische Tapeten in der Küche

Hier erfreuen sich Grafische Tapeten ebenfalls immer mehr an Beliebtheit und machen auch vor der Küche entsprechend nicht halt. Wenn Sie es gerne passend mögen, wählen Sie vielleicht eine Farbe der Grafischen Tapeten, die z. B. zu Ihrem Geschirr und/oder Ihren Küchenaccessoires passen. Oder Sie mischen die Kolorite und haben danach eine frische, fröhliche und frühlingshaft bunte Küche? Oder, um der Linie des Clean Chics treu zu bleiben, entscheiden Sie sich eher für eine Grafische Tapete auf eierschalenfarbenen Grund mit einem Liniendesign in Creme oder Braun? Oder Rot? Dunkelblau? Mit labyrinthartigen Motiven? Lieber ein Design, was an Paris erinnert? Oder an Italien? Oder bevorzugen sie eher etwas, was in Richtung abstrakte Linien geht? Ihrer persönlichen Geschmacksentscheidung sind hier keine Grenzen gesetzt, und von uns aus schon mal gar nicht. Sehen Sie doch jetzt gleich bei uns nach, was wir für Schätzchen an Grafischen Tapeten für Sie bereitgestellt haben, denn wir sind Ihre Experten für exklusive Wandgestaltung, Ihr E-Shop Tapeten Nr. 1! 

Grafische Tapeten in allen anderen Räumen

Wir sind eingangs auf einzelne Räumlichkeiten im Haus oder in der Wohnung eingegangen, es bleiben jedoch noch viele Räume und Zimmer übrig, die man ebenfalls mit Grafischen Tapeten sensationell in Szene setzen und verschönern kann. Oder setzen Sie einfach nur einen Akzent. Im Eingangsbereich z. B. kann man sich herrlich geschmacklich ausleben, wenn es um die Verschönerung mit Grafischen Tapeten geht. Sie können kleine Dielen und Flure optisch größer wirken lassen, sehr große Eingangsbereiche etwas kleiner erscheinen lassen und vieles mehr. Alles mithilfe von Grafischen Tapeten und der entsprechenden Farbwahl. Da man sich hier nicht unbedingt sehr lange aufhält, kann man ruhigen Gewissens zu einer etwas „wilder“ designten Grafischen Tapete greifen, so wird dem eintretenden Gast direkt vermittelt, hui – hier lebt ein Freigeist oder ein mutiger Mensch, der seine Ideen umsetzt, weil es dem Besitzer eben so gefällt. Toll! Man kann es auch charakterstark nennen. Seien Sie besonders kreativ, und designen Sie Ihr Badezimmer, Gästezimmer oder -bad sowie ein eventuelles Kinder- oder Arbeitszimmer doch gleich mit um. Im Arbeitszimmer können Sie z. B. dem schnöden Arbeitsalltag mit frischem Gelb, Orange oder Erdtönen entfliehen und in einen wunderschönen Arbeitsbereich umgestalten, damit die Arbeit leichter von der Hand geht. Ihr Badezimmer können Sie mit den Französisch angehauchten Design Tapeten in ein „Petite Paris“ umgestalten und im vielleicht vorhandenen Gästezimmer Ihrem Geschmack erneut freien Lauf lassen, um einmal etwas ganz Neues auszuprobieren, z. B. mit Abstrakten Motiven? Wir geben uns täglich die größte Mühe, aus aller Herren Ländern von vielfältig kreativen Tapetendesignern die schönsten und exklusivsten Grafischen Tapeten in unserem E-Shop für Sie bereitstellen zu können, sodass wir zu 100% sagen können: Ja, auch Sie werden hier bei uns, Ihren Experten für exklusive Wandgestaltung, Ihre ab-so-lu-te Wunschtapete finden. Vertrauen Sie uns, wie auch wir Ihrem zielsicheren Geschmack vertrauen. Es werden nämlich täglich mehr Grafische Tapeten vorgestellt.

Ist das Tapezieren mit Grafischen Tapeten schwierig?

Nein, grundsätzlich ist das Tapezieren von Grafischen Tapeten genau so nicht schwer, wie mit anderen Tapeten auch. Man muss nur auf die Designs achten, damit das Muster vom Eiffelturm nicht zum Schiefen Turm von Pisa wird. Tapezieren Sie heute allerdings zum ersten Mal, empfehlen wir Ihnen, sich unsere nachfolgenden Tipps und Tricks durchzulesen, um die klassischen und typischen Anfängerfehler im Vorhinein zu vermeiden. Wenn Sie alles gelesen haben, sind Sie bestens gerüstet, Ihre vier Wände (oder mehr) selber zu tapezieren ohne sich unnötige Arbeit aufzuhalsen. 

Welches Werkzeug brauche ich, um meine Grafischen Tapeten an die Wand zu bringen?

Besorgen Sie sich ein sehr scharfes Tapezier- oder Cuttermesser, am besten gleich mit Wechselklingen. Es eignet sich ideal für Ihre Tapezierarbeiten mit den Grafischen Tapeten, weil es so immer gleichbleibend scharf ist. Präzise Schnitte sind bei Grafischen Tapeten da A und O. Ein Cutter mit Wechselklingen ist wirklich besser geeignet, wenn man z. B. noch nasse Tapeten schneiden muss. Neben einem robusten Tapeziertisch und dem passenden Tapetenkleister, ist es unabdingbar, auch saubere Bürsten und Walzen zur Hand zu haben, denn olle, verklebte und harte Borsten und Walzen können nicht nur die Grafische Tapete verletzen oder kaputtmachen, sondern sind auch ein Garant für ein ziemlich ungleichmäßiges Ergebnis. Und dies wollen wir ja auf keine Fall. Dann benötigen Sie noch den richtigen Tapetenkleister (achten Sie auf die Rückseite Ihrer Grafischen Tapete oder fragen Sie im Baumarkt Ihres Vertrauens), Abdeckfolie, eine stabile Leiter, einen Stift und einen Zollstock oder ein Senklot (wird zum geraden Ausrichten der Grafischen Tapete benötigt und ist ganz einfach aus einer Schnur und einer Schraube/Nagel selber zu bauen). Und am besten einen Freund oder eine Freundin, die Ihnen ggf. zur Hand gehen kann. Sie oder ihn nehmen Sie am besten gleich mit in den Baumarkt, wenn Sie alles einkaufen. Jetzt haben Sie gelernt, was Sie als Grundausrüstung brauchen, um Ihre Grafische Tapete selber an die Wand zu bringen. 

Was muss ich noch beachten, wenn ich meine Grafische Tapete selber anbringen möchte?

Mit wenigen Worten gesagt: Viel Zeit, ausreichend Platz und gutes Licht. Am besten rechnen Sie mit einem gesamten Wochenende oder Sie können sich vielleicht auch eine Woche freinehmen? Um so besser, je mehr Zeit, desto mehr Ruhe, weil keine Hektik entsteht – nach dem Motto: Auweia, ich muss morgen früh raus und/oder wie das hier noch aussieht? Denn Tapezieren mit Grafischen Tapeten braucht alleine schon Zeit, weil der Kleber durchweichen muss und natürlich am Ende an der Wand aushärten muss. Je nach Kleister sollten Sie 24 bis 48 Stunden einkalkulieren, bevor Sie Möbel an die mit Grafischen Tapeten tapezierte Wand stellen dürfen/können. Nun noch ausreichend Platz schaffen. Je nachdem, wie Ihre Wohnung oder Ihr Haus geschnitten sind, können Sie entweder alles, was im Weg steht, an den Wänden hängt und Dekoartikel in einen anderen Raum stellen und tragen oder aber, Sie stellen und schieben alles mittig im Raum zusammen und decken Ihre Schätze mit der o. g. Abdeckfolie ab, um alles vor eventuellen Kleisterspritzern zu schützen. Es gibt beim Anbringen von  Grafischen Tapeten nichts was mehr stört, als zu wenig Platz. Der Tapeziertisch muss schließlich irgendwo gut stehen, damit Sie die Grafischen Tapeten mühelos einkleistern und absolut bündig zusammenlegen können. Sollte das nicht der Fall sein, kann es nämlich passieren, dass die Grafische Tapete mit dem durchzuweichenden Kleister unregelmäßig trocknet und somit die Grafische Tapete nicht mehr richtig an der Wand haftet oder das Muster plötzlich nicht wieder zu erkennen ist. Die Mühe lohnt sich, wir sprechen aus echter Erfahrung. Also, seien Sie vorausschauend und schaffen Sie sich Ihren kreativen Platz! 

Muss ich vor dem Tapezieren mit der Grafischen Tapete noch etwas beachten?

Ja, müssen Sie. Um ein regelmäßiges Ergebnis zu erhalten, muss die zu tapezierende Wand vorbereitet werden, damit später Ihre Grafische Tapete auch glatt, falten- und blasenfrei an der Wand sitzt und auch da bleibt. Sorgen Sie zunächst dafür, dass Sie die Sicherungen für das entsprechende Zimmer herausnehmen oder -drehen. So vermeiden Sie einen Stromschlag, wenn Sie die Steckdosen entfernen. Haben Sie Fußleisten? Bitte auch diese abnehmen. Sie fragen sich warum Sie das vorher tun sollten? Nun, die Grafische Tapete sieht hinterher 1000fach besser aus, wenn sie später hinter den Steckdosen, Abdeckungen und/oder Leisten verschwindet. Kaum jemand kann auch mit dem schärfsten Cutter so präzise um die genannten Dinge herum schneiden, dass es später nicht auffällt. Packen Sie Steckdosen, Leisten, Nägel, etc. alles an nur einen Ort (z. B. in einen Karton), damit Sie hinterher nichts suchen müssen. Denn, sobald die hochwertige Design Tapete trocken ist, möchten Sie ja alles wieder anbringen wo es vorher war, oder? Nun wird die Wand vorbereitet: Stellen Sie sicher, dass die Wand/Wände, an die/der die Tapete angebracht wird, absolut sauber, staub- und fettfrei ist. Sandende oder stark aufsaugende Wände entsprechend vorher grundieren. Fragen Sie einfach in Ihrem Baumarkt Ihres Vertrauens. Ungleichmäßige oder unregelmäßige Wände mit Spachtelmasse oder sogenanntem Ausgleichsvlies ausbessern, so vermeiden Sie, dass die Grafiche Tapete Wellen bekommt oder sich in die Unebenheiten setzt. Unnötig zu erwähnen, dass Sie alte Tapeten vorher abreißen sollten und im Haus- bzw. Restmüll entsorgen müssen (NICHT in die gelbe Tonne werfen!). 

Wie vermeide ich, dass meine Grafische Tapete nicht schief an der Wand liegt?

Hier kommen jetzt Zollstock und Senklot zum Einsatz. Verlassen Sie sich bitte niemals auf Ihr Augenmaß, sei es auch noch so ausgeprägt. Ist die erste Bahn schief und Sie sehen es nicht, werden alle anderen Bahnen unweigerlich auch schief. Somit würde sich das Muster Ihrer Tapete quasi verselbstständigen. Hängen Sie Ihr selbstgemachtes Senklot an die Decke, lassen Sie es sich auspendeln und ziehen Sie dann mit dem Zollstock als Zeichenhilfe, eine gerade Linie. Somit ist gewährleistet, dass die erste Bahn gerade ist und Sie so mit der nächsten Bahn nahtlos den Anschluss finden. 

Nun kann es losgehen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und viel Erfolg mit Ihrer Grafischen Tapete, die Sie nun fast mühelos, aber selber anbringen können. Sollten Sie noch weitere Tipps und Tricks benötigen, zögern Sie nicht, uns entweder zu kontaktieren oder in unserem E-Shop Tapeten Nr. 1 weitere und wertvolle Ratschläge nachzuschlagen (z. B. bei den anderen Tapeten-Kategorien). Wir sind nicht umsonst Ihre Nr. 1, denn wir sind Ihre Experten für exklusive Wandgestaltung und möchten, dass Sie lange etwas von Ihrer Grafischen Tapete haben.